Fotos: NaturMed Hotel Carbona

(WERBUNG) Durchatmen und entspannen – im heißen Wasser des Thermalsees von Héviz. Kuschelige Basis für den Wellnesstrip nach Ungarn ist das Hotel Carbona****s.

****

Es ist ein angenehm wohliges Gefühl, bei kühlen Außentemperaturen in ein Becken mit heißem Thermalwasser zu steigen. Der größte Heilwassersee Europas liegt nur drei Fahrstunden von Wien entfernt: Der Thermalsee Héviz in Ungarn ist im Sommer zwischen 33 und 35 Grad Celsius heiß, im Winter nie unter 22 Grad Celsius.

Wellness in Ungarn_ Thermalsee von Héviz

Der berühmte Thermalsee von Héviz

Der See ist gefüllt mit Karstwasser, das sich mit warmem, aus tiefen Erdschichten hervorsprudelnden Quellwasser vermischt und eine heilende Wirkung hat. Wie eine Märchenlandschaft präsentiert sich der Hévizer See, der von Seerosen geschmückt und von einem Wald umgeben ist.

Wellnesshotel gleich neben dem Hévizer See

Nur 500 Meter vom Hévizer See entfernt und am Westufer des Plattensees liegt das NaurMed Hotel Carbona****s. Inmitten eines Naturparks verwöhnt das Wellness-und Therapiehotel Gäste mit viel Ruhe, Wellness-Anwendungen aus der ganzen Welt und kulinarischen Spezialitäten. Die vielfältige, 1.000 Quadratmeter große Wasserlandschaft des Hotels besteht aus beheiztem Freibad, Hallenbad und exklusivem römischen Thermalbad mit fünf Becken.

Wellness in Ungarn_ NaurMed Hotel Carbona****s

NaurMed Hotel Carbona****s in Héviz

Ungarn_NaurMed Hotel Carbona****s Badelandschaft

Badelandschaft des NaurMed Hotel Carbona****s

Eine Wohltat für Körper und Geist ist das Wellnessbecken: Hier kann man sich an neun Stationen von den Schultern bis zu den Füßen vom Wasser massieren lassen. Den Stress des Alltags schwitzt man in einer der Saunen oder im Dampfbad einfach heraus. Der mediterrane Sonnengarten, der Feng Shui-Garten und die Terrassen laden ebenfalls zum Relaxen ein.

Wellness-Behandlungen aus aller Welt

Weil zu einer entspannenden Wellnessauszeit auch wohltuende Massagen und Behandlungen gehören, hat sich das NaurMed Hotel Carbona****s auf Behandlungen aus aller Welt spezialisiert. Die vielen unterschiedlichen Anwendungen reichen von Ayurveda aus Indien über die Thermaleis Kur aus Japan bis hin zur ungarischen Thalasso-Therapie.

Das Hotel bietet Wellnessbehandlungen aus aller Welt an.

Heiße Lavasteine bringen den Kreislauf auf Touren, anregende Aromaöle beruhigen das Nervensystem. Und wer schon immer mal wie einst die schöne Kleopatra in Milch baden wollte, kann sich diesen Wunsch ohne Weiteres erfüllen lassen.

Gesundheitsprogramme und Fastenkuren

Das NaurMed Hotel Carbona****s ist nicht nur ein Spa- und Wellnesshotel, sondern auch ein Haus der Gesundheit. Genau der richtige Ort, um die Balance wiederzufinden, wenn der Körper in ein Ungleichgewicht zu geraten droht. Denn Vorsorge ist besser als Nachsorge. Wer sich selber Gutes tut, wird langfristig davon zehren.

Wohltuendes Heilwasser

Das Hotel bietet deshalb Vorsorge-Untersuchungen und -Programme sowie Kuren, Bewegungstherapien, Sportprogramme und Fastenkuren an. Vor jeder Kur steht eine ausgiebige Untersuchung, die von erfahrenen Ärzten durchgeführt wird. Das Hévizer Heilwasser wird besonders bei Rheuma, anderen Gelenks- und Knochenbeschwerden sowie bei Magen- und Verdauungsproblemen empfohlen. Der Bodenschlamm des Sees wird in der Physiotherapie und für Schlammpackungen eingesetzt.

Information & Buchung:
www.carbona.hu/at