Das erste Mal in Übersee – und dann gleich eine Karibik-Kreuzfahrt!

****

kofferpacken.at: Wohin hat dich deine Reise geführt?

Christina: Wir sind direkt nach Barbados geflogen und dort auf das Kreuzfahrtschiff AIDA Luna gestiegen. Damit ging’s dann quer durch die Karibik, von Insel zu Insel.

kofferpacken.at: Was waren deine Tops?

In St. Lucia sind wir mit dem Katamaran im Meer gefahren und haben riesige Schildkröten gesehen, die neben uns im Wasser geschwommen sind.

In Dominica ging’s mit einem Bus in die Berge, dort haben wir Wasserfälle, heiße Quellen und den botanischen Garten angeschaut. Einmal ging’s ziemlich bergauf und der Bus hat Schlapp gemacht. Zum Glück haben uns gleich ein paar Einheimische dabei geholfen, ihn anzuschieben. Als wir dann sahen, dass die Zündkerze rausgeflogen war, haben wir Panik bekommen – schließlich legt das Schiff zu fixen Zeiten ab. Der Busfahrer kramte einen riesigen Beutel mit unzähligen Zündkerzen hervor, baute eine davon ein – und wir haben es rechtzeitig geschafft.

In Guadeloupe waren wir shoppen, in Antigua mit Rochen schwimmen – das war wirklich ein cooles Erlebnis, in der Dominikanischen Republik ging’s per Speedboot auf die extrem schöne Insel “Isla Saona”. Auf dem Weg dorthin haben wir mitten im Meer auf einer Sandbank angehalten und Riesen-Seesterne gesehen.

In Aruba waren wir Fallschirmspringen – sehr zu empfehlen und ein unvergessliches Erlebnis! Auf Bonaire waren wir schnorcheln und haben viele bunte Fische sowie eine kleine Schildkröte gesehen. In St. Vincet haben wir einen Reitausflug gemacht – durch Sand und am Meer entlang. In Grenada waren wir unter Einheimischen auf einem privaten Strand – das war wirklich unglaublich schön.

kofferpacken.at: Nach Flops brauchen wir wohl nicht zu fragen?

Christina: Mir hat eigentlich alles gut gefallen ich kann wirklich nichts aussetzen an der Reise. Was man vielleicht bei so einer Reise beachten soll ist der Kostenfaktor. Aber ein Erlebnis war es auf jeden Fall – und so etwas Außergewöhnliches macht man ja auch nicht oft. Die drei Seetage konnte man auch gut verkraften, weil man am Schiff sehr viele Möglichkeiten hat, sich zu unterhalten. Seekrank bin ich zum Glück auch nie geworden :-).

kofferpacken.at: Was macht eine Kreuzfahrt für dich besonders?

Christina: Das Schönste ist einfach, wenn du morgens aufwachst und auf einmal in einen anderen Land beziehungsweise auf einer anderen Insel bist.

****

Erzähl’ auch du von deinen Reiseerlebnissen! Schick’ einfach deine Reisegeschichte und ein Foto von dir an redaktion@kofferpacken.at. Als kleines Dankeschön kriegst du was von uns in den Briefkasten.