McDonald’s, Applebee’s und Burger King. New Yorks kulinarische Eckpfeiler? Bestimmt. Aber New York bietet auch süße Versuchungen abseits von Starbucks &Co.

****

Es riecht nach Zucker und flüssiger Schokolade, das Glas beschlägt sich, als der Zuckerbäcker ein Meisterwerk aus dem Ofen zieht. Die Augen der Kunden werden immer größer, je länger sie den süßen Versuchungen ausgesetzt sind.

Cupcakes sind den Muffins sehr ähnlich, nur werden sie mit einem Cremehäubchen serviert. In allen Farben und Geschmäckern sind diese Cupcakes zu finden. Die erste Filiale der Magnolia Bakery wurde 1996 in der berühmten Bleecker Street eröffnet (Ecke 11. Straße) – im Herzen von Greenwich Village. Eine kleine Bäckerei war geplant – gesagt getan. Der kleine, aber feine Unterschied zu heute: Der idyllische Shop existiert noch, wird jedoch tagtäglich von unzähligen Cupcake-Fans gestürmt.

Weltberühmte Süßigkeiten

Spezial-Cupcakes zum Jahreswechsel 2012.

Spezial-Cupcakes zum Jahreswechsel 2012.

Das ist aber gar nicht so schlimm. Denn die Cupcakes der Magnolia Bakery sind weltbekannt, auch aus Film und Fernsehen. Sex and the City-Fans sind diese Cupcakes in Erinnerung geblieben, auch die Zuseher von “Der Teufel trägt Prada” haben sie bereits gesehen. Heute stellen sich die Cupcake-Liebhaber um das ganze Gebäude herum an, um eine der süßen Versuchungen New Yorks zu ergattern. Ein kleiner Hingucker ist auch die an der Außenmauer angebrachte Steckdose, wo die Wartenden ihren iPod oder ihr Handy aufladen können.

Cremehäubchen für den Muffin

Große Bestellungen in allen Filialen.

Große Bestellungen in allen Filialen.

Der Blick durch die Glasscheibe der Bäckerei sorgt dafür, dass niemandem langweilig wird. Den Zuckerbäckern beim Kreieren der süßen Versuchungen zuzusehen, ist bereits ein Genuss und macht gleich noch mehr Lust auf die Muffins mit Cremehäubchen. Der Ruhm der Magnolia Bakery ist leicht zu erkennen. Bereits beim Eintreten präsentieren sich die Fan-Artikel in klassischer Manier. Taschen, T-Shirts und andere Merchandise-Artikel können als Souvenir mit nach Hause genommen werden. Denn die Cupcakes überleben die Reise bestimmt nicht.

Expansion im großen Stil

Auch im Food Court der Grand Central Station und am Rockefeller Center in Downtown Manhattan sowie in der Columbus Avenue gibt’s die feinen Leckereien der Magnolia Bakery. Die Shops sind perfekt an die Touristenpfade im Big Apple angepasst. Mittlerweile freuen sich auch Los Angeles (West 3rd Street) und sogar Dubai über die leckeren Köstlichkeiten mit dem Zuckerhäubchen.

Leckere Caramel Pecan Cheesecakes.

Leckere Caramel Pecan Cheesecakes.

Neben den berühmten Cupcakes serviert die Magnolia Bakery aber auch Torten, Kuchen und Brownies in allen Variationen. Geschmacklich kaum zu toppen sind die doppelten Schoko-Cupcakes mit Schokoladenkuchen und Schokozuckerglasur, die reichhaltigen Vanille-Variationen mit bunten Butterglasuren und die Cremetorten. Über Kalorien sollte man am besten gar nicht nachdenken, denn es gibt hier nichts, das ohne Zucker hergestellt wird. (Daniela Nowak, kofferpacken.at)